PRAKTIKUM


TANZPÄDAGOG(E)/IN • CHOREOGRAF/IN • BÜHNENTÄNZER/IN


MÖGLICHE EINSATZBEREICHE


ENTWICKLUNG VON CHOREOGRAFIEN | UNTERRICHTEN VON TANZGRUPPEN


BUCHHALTUNG | MARKETING | EVENTMANAGEMENT | KOSTÜM- & WEBDESIGN | PROMOTION 

VORAUSSETZUNGEN


Du  solltest bereits selbst Tanzunterricht genommen haben, um tänzerische Vorkenntnisse mitzubringen.   

Neben der Tanzerfahrung spielt die körperliche Belastbarkeit eine große Rolle, da die sportliche Betätigung  einen  Großteil des Praktikums ausmacht.

Ein  selbstbewusstes Auftreten, Kreativität  sowie  Durchsetzungs- und Einfühlungsvermögen sind wichtige  Eigenschaften, die du als Tanzlehrer haben solltest.

Eine offene Art den Kindern und  dem Team gegenüber erleichtert die Zusammenarbeit  und sorgt neben  einem angenehmeren Arbeitsklima für mehr Spaß.

Du bist tanzbegeistert und  hast mindestens  einen Realschulabschluss erworben oder strebst   ihn an?

Dann  schicke deine Bewerbungsmappe per Post   oder bringe sie persönlich in der Tanzschule vorbei.



Die Bewerbungsmappe muss folgende Unterlagen beinhalten:


-                    Lebenslauf mit  Foto und  tänzerischer Laufbahn

-  Dein persönliches Motivationsschreiben

- Kopie des letzten Zeugnisses oder des, wenn vorhanden, Abschlusszeugnisses



 


K O N T A K T


Breslauer Straße 39 / 63110 Rodgau

info@tanzbetrieb-rodgau.de

06106 / 707 26 46


Ö F F N U N G S Z E I T E N


Montag - Freitag: 14:30 - 20:30 Uhr

In den hessischen Schulferien sowie an Feiertagen bleibt die Tanzschule geschlossen.


T A N Z b e T R I E B


Das vielfältige Unterrichtsangebot der Tanzschule bedient alle Altersklassen

und jeden Geschmack.

© Copyright. All Rights Reserved.